Oelfarben

Unser Einsatzgebiet von Ölfarben:

  • Innenräume
  • Fassaden
  • Fensterläden
  • Fenster
  • Metallbeschichtungen
  • Rostschutzbehandlungen 
  • Holzlasuren
  • Dekorative Techniken 


Ölfarben wurden im 16. Jahrhundert entwickelt und haben heute noch ihre Daseinsberechtigung.

Inhaltsstoffe

  • Leinöl als Bindemittel
  • Pigmente als Farbstoff
  • Natürliches Balsamterpentin als Verdünnungsmittel

 

Die heutigen Ölfarben sind frei von Schwermetallen.

Sie finden vielfältige Anwendung auf

  • Holz 
  • Mauerwerk
  • Metall

Ölfarben bestechen durch ihren schönen Alterungsprozess, bleiben lange elastisch und sind einfach renovierbar.

Auf der Seite Referenzen finden Sie Bilder zum Thema "Ölfarben".

Abgewitterte Ölfarben können mit Leinöl ganz einfach wieder aufgefrischt (genährt) werden...

Nehmen Sie jetzt Kontakt mit uns auf. Wir beraten Sie kompetent und kostenlos!

Rückruf-Service